GATE 22: Von der Idee bis zur Umsetzung

Eine hybride Eventlocation öffnet ihre Tore in Filderstadt

GATE 22 heißt die hybride Eventlocation vor den Toren Stuttgarts. Hinter dem zukunftsweisenden Projekt steckt die Production Company b&b eventtechnik. Sebastian Schäffler, einer der Gründer und Geschäftsführer von b&b, erklärt die Hintergründe der on- und offline Eventlocation.

Die Beeinträchtigung von Corona stellt die Event- und Veranstaltungsbranche vor komplexe Herausforderungen und erfordert völlig neue Herangehensweisen. Wie geht b&b eventtechnik mit der Krise um?

s schaeffler 01Sebastian Schäffler: Corona hat und wird weiterhin die ganze Branche verändern. Das Ziel muss es sein, die schwere Phase zu meistern und mit angepassten Konzepten am Markt zu bestehen. Stillstand ist für uns bei b&b keine Option. Auch in diesen Zeiten investieren wir weiter in neue Ideen und Projekte. 

Es scheint, als hätte b&b bereits seit Längerem mit dem Gedanken an ein Streaming Studio gespielt. Wie wurde diese Planung nun durch den Ausbruch und den wirtschaftlichen Folgen durch Corona verändert?

Nach den ersten Wochen im Homeoffice haben unsere Auszubildenden und Teile der Festangestellten selbstverantwortlich im Lager von b&b ein Streaming Setup aufgebaut und angefangen, in ihrer Freizeit einen wöchentlichen Twitch Stream durchzuführen. Der Erfolg dieser Streams hat uns darin bestätigt, weiter an unserer hybriden Eventlocation GATE 22 zu arbeiten.

Was verbirgt sich hinter dem Begriff GATE 22?

GATE 22 ist das Tor zwischen realer und digitaler Welt. Die Zahl 22 bezieht sich auf unsere Wurzeln. Schließlich ist der zweite Buchstabe im Alphabet das b.

Welche Herausforderungen stellten sich Ihnen bei der Planung und Umsetzung von GATE 22?

Das Studio benötigt deutlich mehr Strom als es in einer „normalen“ Lagerhalle von Nöten ist. Die digitalen Anwendungen erfordern eine stabile und performante Internetanbindung. Letzteres haben wir über einen Glasfaseranschluss gelöst, der extra gelegt wird. Beim Thema Strom haben wir zusammen mit dem Vermieter und Elektriker einen Weg gefunden, auch diese Hürde zu meistern. 

Was bietet diese Eventlocation den Kunden?

Die Location besteht nicht nur aus dem 400 qm großen Studio mit fest eingebauter Bühne und gebogener LED-Wand, sondern auch aus den weiteren Räumlichkeiten, die flexibel für Workshops, Presseveranstaltungen, Webinare oder firmeninterne Kommunikation genutzt werden können. Im vollausgestatteten Studio können wir eine echte Live-Eventtmosphäre schaffen und diese mit digitalen Möglichkeiten erweitern.

Der Hauptsitz von b&b liegt nur zwei Straßen entfernt von GATE 22. Ist die Nähe zu den Wurzeln Zufall oder Absicht?

Absicht. Kurze Wege machen es uns möglich auch attraktive Preise anbieten zu können. Und hinter GATE 22 erstrecken sich weitere 1500 qm Lagerfläche, die mit unserem Mietmobiliar gefüllt sind. So können wir kurzfristig auf die Anforderungen der Kunden reagieren und trotzdem eine große Auswahl anbieten. 

Was planen Sie zukünftig noch für die Eventlocation?

Prinzipiell sind wir für alles offen und richten uns hier gerne nach dem jeweiligen Kunden. Wir spielen momentan mit der Möglichkeit, die Eventfläche mit bestehenden Eventmodulen zu vergrößern. Für Firmenincentives können wir beispielsweise Klettertürme oder eine Zipline einbauen. Solche Gadgets im Speziellen und unsere Eventlocation GATE 22 im Allgemeinen ermöglichen es Unternehmen ihre Events entsprechend dem Zeitgeist umzusetzen.