Digitales Expertenforum 2020 von SKODA

Wenn neue Fahrzeugserien auf den Markt kommen, müssen auch die Händler gebrieft werden. In Zeiten von Corona finden diese Events digital statt. Doch dazu braucht es eine geeignete Streaming-Location samt funktionaler Übertragungsplattform – wie etwa das GATE22 in Verbindung mit dem Portal ARENA11.

2021 12 02 Skoda Expertenforum 2021 offenblende MAM 0010

Das dachte sich auch der tschechische Automobilhersteller Škoda Auto a.s. Über die Agentur lmc.communication aus Stuttgart fragte dieser die b&b digital GmbH für die Umsetzung des Škoda Expertenforum 2020 an. Die interaktive, mehrteilige Informationsveranstaltung setzte sich aus Opening, Businessmeeting, Keynote, Workshops, Ergebnispräsentation, Q+A Session und Closing zusammen. 

Natürlich sollte das Event den typischen Stil von Škoda wiedergeben. Daher trug die hauseigene Streamingplattform ARENA11 das Branding des Automobilherstellers und wurde an den Look der Veranstaltung angepasst. Zusätzlich wurde die Plattform an die Kundendomain angebunden. Die Teilnehmer konnten sich auf einer für sie bekannten Händlerplattform von Skoda einloggen und wurden von dort aus auf das ARENA11-Portal geführt. Die Besonderheit war, dass der Wechsel für die Teilnehmer nahezu unbemerkt erfolgte. Es wurde kein neues Fenster oder ein neuer Tab im Browser geöffnet. Auch die Datenbanken der Händler- und der Eventplattform haben sich im Hintergrund DSGVO konform und entsprechend den Datenschutzvorgaben des Kunden ausgetauscht. 

Die Ablaufregie im GATE22 steuerte nicht nur die Protagonisten und die Crew vor Ort, sondern auch den Streamoperator, der über das Backend die unterschiedlichen Streams einspielte sowie Overlay-Folien und Hinweistafeln einblendete. Ebenso wurden die lokal in den jeweiligen Workshops gültigen Chats, aber auch ein global für das gesamte Event geltendes Chat- und Q+A-Tool auf das Stichwort aus der Regie eingeblendet.