b&b setzt auf Vertex Medienserver

Als b&b eventtechnik 2020 eine hybride Eventlocation eröffnete setzte das Unternehmen aus Filderstadt bei Stuttgart neben dem einzigartigen Setup auch auf innovative AV-Lösungen. Im GATE 22 überzeugt der Medienserver Vertex als idealer Hybrid-Event Zuspieler für die LED Wand wie auch für direkte Stream-Ausgabe via NDI.

Vertex 2Eine Vielzahl von Video-, Bild- und Audioformaten können mit Vertex in bestmöglicher Qualität ruckelfrei wiedergegeben werden. Eine breite Palette an Werkzeugen ermöglicht es den Eventprofis im Streamingstudio in kürzester Zeit noch Änderungen und Anpassungen vorzunehmen und das Endprodukt sowohl für das Publikum vor Ort wie auch für einen Webstream aufzubereiten.

Kuhn Huewel ioversalDas Unternehmen ioversal wurde 2018 von Jan Hüwel und Martin Kuhn gegründet.

Die grosse Frage welche die beiden Gründer vom ersten Tag an antrieb: What’s Next? Wie soll ein Mediensystem heute aussehen, welche Funktionen brauchen AV-Profis im Alltag und welche neuen Technologien ermöglichen es effizienter zu arbeiten. Mit einem weissen Blatt Papier und langjähriger kombinierter Erfahrung in der Entwicklung und im Einsatz von Medienservern legte das Entwickler Team los und kreierte die AV-Production Suite Vertex. Eine Hardware unabhängige Software Lösung für die Wiedergabe von Medien über mehrere Systeme, kombiniert mit essentiellen Tools wie Content Management oder Show-Control und Interaktions Steuerung. Dazu kommen innovative Features wie etwa Cloud-Services für Remote-Collaboration oder die Integration von Echtzeit 3D Render Engines wie Unreal, Notch oder Unity und Ventuz. So positioniert sich Vertex als flexible Lösung für den Einsatz in Festinstallationen über Live Events bis hin zu komplexen live-streaming Anwendungen. In Kürze wird Vertex auch noch durch ein Interaktions-Node-System erweitert und bietet so auch eine simple visuelle Benutzeroberfläche um komplexe Automatisierungen für Ausstellungen oder Live Events zu programmieren.

VERTEX UI