FÜR EIN BEGEISTERNDES ONLINE-EVENT:

DIE STREAMING-PLATTFORM VON B&B EVENTTECHNIK

Kunden von b&b eventtechnik können ab sofort die firmeneigene virtuelle Event-Plattform nutzen, um sich von der Webinar-Flut abzuheben.

Der Wunsch nach einer eigenen Lösung kam bei b&b auf, da es auf dem Markt kein Produkt gab, das die speziellen Anforderungen der Production Company erfüllte. Daher hat das Team von b&b in Zusammenarbeit mit der Storz Medienfabrik GmbH, einem Spezialisten für Web-Programmierung, eine eigene Streaming-Plattform kreiert.

David Beck, Geschäftsführer von b&b eventtechnik, ist mit dem Ergebnis sehr zufrieden: „Unser Ziel ist es, online Erlebnisse zu schaffen und Emotionen zu transportieren. Die Teilnehmer sollen ein Live-Programm erleben, das genauso mitreißend ist, als wäre man selbst vor Ort. Das ist nur möglich, in dem man das starre Gerüst vieler Anbieter aufbricht und individuell auf die Bedürfnisse der Kunden eingeht. Mit unserem Online-Eventportal haben wir dieses Ziel erreicht und können flexibel auf Kundenwünsche eingehen. Wir sind somit unabhängig von Standard-Lösungen.“

Die Plattform bietet dem Zuschauer am Rechner oder an einem anderen mobilen Gerät die Möglichkeit, das Event nicht nur zu sehen, sondern über die Plattform auch aktiv daran teilzunehmen. Durch Live-Umfragen, -Abstimmungen oder Q&A-Runden steht das virtuelle Event der klassischen Version in nichts nach. Die Nutzer müssen hierzu keine Software oder App installieren, sondern benötigen lediglich ein Endgerät mit Internetanschluss und einen aktuellen Browser.

Das ist bei Weitem nicht der einzige Vorteil der b&b Streaming-Plattform: „Wir können aus dem Backend die Umfragen sowie andere Elemente wie Gameification-Tools selbstständig als Overlay rein- und rausfahren und somit ein interaktives Online-Event gestalten“, erklärt David Beck. „Der Gast kann außerdem sein Hauptfenster und die Größe der Fenster sowie deren Anordnung frei wählen. Das bedeutet, dass die Umfrage auch nur dann zu sehen ist, wenn diese benötigt wird und nicht die ganze Zeit wertvollen Platz einnimmt, der den Stream verkleinert.“

Online-Konferenzen bestehen aber nicht nur aus einem einzelnen Hauptstream. Über eine Landingpage mit individueller Agenda kann der Teilnehmer auch Breakout-Rooms oder Mediatheken besuchen. So kommen Themen wie Networking oder Expertentalks nicht zu kurz.

Für so manchen Kunden ist die Möglichkeit interessant, die gesamte Plattform entsprechend der eigenen Corporate Identity zu gestalten. Gut zu wissen: Es gibt verschiedene DSGVO-konforme Anmeldeverfahren, die sich in drei Sicherheitsstufen unterteilen lassen.

b&b bietet eine günstige Basisversion mit vorgefertigtem Design und verschiedenen Add-ons, die hinzugebucht werden können. Bis Ende 2020 soll noch ein Teilnehmermanagement in der Basisversion integriert werden. Bei regelmäßiger Nutzung kann die Plattform über einen längeren Zeitraum unabhängig von der Anzahl der Events gemietet und selbst gepflegt werden.

Wie bei der hauseigenen hybriden Eventlocation GATE 22 gilt auch bei der Streaming-Plattform: Die Bedürfnisse der Kunden haben bei b&b oberste Priorität.